Mayas Geschichte

Wer ist eigentlich Maya?

In Deutschland leben viele Menschen aus verschiedenen Nationen. Auch Maya Yuzbashee aus Syrien wohnt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Bremen. Sie musste vor dem Krieg in ihrem Heimatland fliehen. Unsere klickdichclever-Moderatorin Lisa stellt dir die Familie und ihre Geschichte vor.

Mayas Geschichte

Folge 1 – Die Flucht

Maya und ihre Familie können nicht einfach in ein Flugzeug steigen und nach Deutschland kommen. Ihre weite Reise führt sie durch Wälder, wilde Meere, über Berge und gefährliche Straßen. Und dann ist da noch der gruselige Mann, ein „Schleuser“, der ihnen verspricht sie nach Deutschland zu bringen und dafür viel Geld haben will. Erfahre mehr über das gefährliche Abenteuer!

Mayas Geschichte

Folge 2 – Die Ankunft

Gerade nochmal gut gegangen …
Familie Yuzbashee ist tatsächlich in Deutschland angekommen. Aber was sie erwartet, ist alles andere als einfach. Warum Maya Bremen am Anfang gar nicht schön findet, erfährst du hier!

Mayas Geschichte

Folge 3 – Wie geht es weiter?

Maya und ihre Brüder gehen endlich wieder in die Schule und sprechen sogar schon ein bisschen Deutsch. Das Leben könnte jetzt wieder so schön sein – wären da nicht die schrecklichen Nachrichten aus Syrien. Immer wieder fallen Bomben auf ihre Heimatstadt Jableh. Maya macht sich große Sorgen um ihre Oma …